KÜNSTLER / Zeitgenössische Kunst
Axel Anklam

Windsbraut
© Axel Anklam / VG Bild-Kunst, Bonn

Axel Anklam

Windsbraut, 2014/16

Edelstahl
260 × 140 × 100 cm

(ANKLAA/S 1)

Preis auf Anfrage
vorheriges Werk
6 / 6
Zurück zur Übersicht
Teilen
Bild im Raum
Anfrage
Bild im Raum
Der Bildhauer Axel Anklam beschäftigt sich in seinem Werk mit den Phänomenen der Verwandlung und Bewegung im Raum. Neben Sockel- und Wandplastiken, die sich in abstrakter Form dem Motiv der Landschaft nähern, befreien sich seine Freiplastiken von der gewohnten Statik der Bildhauerei. Luftig erheben sich die Gebilde himmelwärts - wie hier das Naturwesen der "Windsbraut". So verwandeln diese wetterbeständigen Arbeiten auch Gärten und Parks in einen sinnlich erhebenden Ort. Die Windsbraut wurde vielfach in der Kunst zum Thema: am bekanntesten sind wohl die Gemälde Max Ernsts und Oskar Kokoschkas. In der Bildhauerei finden sich eher traditionelle, meist in Bronze gegossene Darstellungen etwa von Gerhard Olbrich und Hartmut Wiesner. Anklam hat mit seiner transparenten Form einen adäquaten neuen Zugang geschaffen.
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Mi – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Facebook
Youtube Kanal
Instagram
de | en