KÜNSTLER / Zeitgenössische Kunst
Anna Bittersohl

fragilities truce
© Anna Bittersohl / VG Bild-Kunst, Bonn

Anna Bittersohl

fragilities truce, 2021

Öl auf Leinwand
80 × 80 cm

verso signiert, datiert und betitelt
(BITTERA/M 95)

€ 4.600
vorheriges Werk
10 / 22
nächstes Werk
Anna Bittersohl entwirft in ihrer Bildsprache eine multiple Welt, in die sie die Kreatur stellt. Diese substanziell nicht immer stabilen Figurationen gehen in der Natur auf, oder aber sie widersetzen sich ihr. Nie weiß man so genau, ob sich die agierenden Wesen hingebungsvoll oder trotzig in der Welt bewegen. Das sind jedoch alles nur Denkbilder, denen sich Erinnertes, Erlebtes, Gesehenes und Eingebildetes beigesellt. In "fragilities truce", übersetzt etwa fragiler Waffenstillstand, steht ein hundeähnliches Tier in verwahrloster Umgebung. Der Betrachter mag sich in die Szenerie hineinversetzen – ob er froh sein darf, dass der Hund witternd abgelenkt ist oder wegen dessen Habachtposition besorgt sein sollte, einer Ruhe vor dem Sturm beizuwohnen. Die Künstlerin weiß souverän zwischen äußerer und innerer Bewegung sowie zwischen Figuration und Abstraktion zu vermitteln.
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Mi – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Facebook
Youtube Kanal
Instagram
de | en