KÜNSTLER / Kunst nach 1945
Ernst Wilhelm Nay


Verfügbare Werke
1902geboren in Berlin
1921nach Abitur Buchhandelslehre; Gelegenheitsjobs; malerische Versuche
1924–28gefördert von Karl Hofer Studium der Kunst in Berlin
1930Stipendium auf der dänischen Insel Bornholm
1931Villa-Massimo-Stipendium
1933Verunglimpfung durch die Nazis
1937Reise nach Norwegen mit finanzieller Unterstützung durch Edvard Munch; »Lofoten«-Bilder
1942militärischer Kartenzeichner in Frankreich
1945–49»Hekate«-Bilder
1949–51»Fugale Bilder«: Umzug nach Köln
1952–53»Rhythmische Bilder«
1954–62wachsender Ruhm mit den sog. »Scheibenbildern«; 1955 Manifest »Vom Gestaltwert der Farbe«
1955/59/64Teilnahme auf der Documenta in Kassel
1956vertritt Deutschland auf der Biennale in Venedig
1963–64»Augenbilder«
1965Beginn der »Späte Bilder«
1968gestorben in Köln
Ernst Wilhelm Nay hat maßgeblich dazu beigetragen, die Moderne in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg zu etablieren. In den Jahren nach 1945 löst sich Nay aus dem Einfluss des Surrealismus’ und des Expressionismus’. 1950 wächst die Autonomie der Farbformen, das Gegenständliche verschwindet vollständig aus seinen Bildern. Nay findet zur Farbe, die nichts mehr bedeutet außer sich selbst, die als reiner Gestaltwert von allen gegenständlichen Bezügen gereinigt ist. In seinen ab 1951 entstehenden „Rhythmischen Bildern'“ setzt er die Farbe als reinen Gestaltwert ein. Seit 1955 entstehen seine „Scheibenbilder“, in denen runde Farbflächen subtile Raum- und Farbmodulationen im Bild organisieren.
Der rote Faden durch Nays Werk ist ein rhythmischer Spannungsaufbau in seiner Komposition durch die Linienführung, insbesondere durch das Farbenspiel. Nays lebenslanges Anliegen ist es, das "Elementarbild" zu schaffen, alle Rhythmik und Dynamik durch die Farbe, der elementarsten Darstellung, zu erreichen. 
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Mi – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Facebook
Adresse
Instagram