KÜNSTLER / Zeitgenössische Kunst
Bernd Zimmer


Verfügbare Werke
Bernd Zimmer
Bernd Zimmer Foto: Roger Fritz
1948geboren in Planegg
1974–79Studium an der Freien Universität Berlin
1975/76nach Verlagstätigkeit Beginn der Malerei als Autodidakt
1977Mitbegründer der Galerie am Moritzplatz, Berlin (zusammen mit Salomé, Helmut Middendorf, Rainer Fetting u.a.)
1979Karl Schmidt-Rottluff Stipendium
1982/83Stipendium der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo
1984Übersiedlung nach Polling/Oberbayern
1987/88Atelierwohnung in der Villa Andräe in Rapallo/Ligurien
1991Atelier in Monteventano/Emilia-Romagna
1998Leiter an der Internationalen Sommerakademie Salzburg
2003Lehrtätigkeit an der Kunstakademie Bad Reichenhall
2007Atelier in Warthe/Uckermark
2007–2011Vorsitzender des Hochschulrats der Akademie der Bildende Künste München
2012Gründung Bernd Zimmer Kunststiftung
2013Leiter an der Sommerakademie Kloster Irsee
2018/19gemeinnütziges Projekt STOA169 mit über 100 Künstlern
 
 lebt und arbeitet in Polling
 
 
 Einzelausstellungen (Auswahl)
 
2020Tikimania. Bernd Zimmer, die Marquesas-Inseln und der europäische Traum von der Südsee. Museum Fünf Kontinente, München
 Reflex. Museum Morsbroich, Leverkusen
 Kristallwelt. Kunsthalle Jesuitenkirche, Aschaffenburg
 Naturgeschichte(n). Schafhof – Europäisches Künstlerhaus Oberbayern, Freising
2019Kristallwelt. Kunsthalle Wilhelmshaven, Wilhelmshaven
 Artemons Contemporary, Wien
2018Bernd Zimmer trifft Hannsjörg Voth. Remise Schloss Fußberg, Gauting
 Alles fließt. Holzschnitt. Bilder, Kunst- und Gewerbeverein Regensburg
 Kristallwelt. Städtische Galerie im Leeren Beutel, Regensburg
 GEHEIME EINZELSTÜCKE – MYSTRIÖSE VORGÄNGE. Verein für Originalradierung München, München
2017Unendlicher Beginn. Katholische Akademie, München
 Wassermusik. Kunstraum Neureut, Karlsruhe
2016Schöpferischer Kosmos. ESG-Kirche, Mainz
2015KREUZWEG. Lema Sabachtani. Diözesanmuseum Bamberg
 KRISTALLWELT. Künstlerhaus Marktoberdorf
 GIPFELTREFFEN. Ernst Ludwig Kirchner und Bernd Zimmer. Buchheim Museum, Bernried
 ALLES FLIESST. Museum Heidenheim
 ALLES FLIESST. Museum Angerlehner, Wels/ Thalheim
2014ZWEITE NATUR. Malerei und Farbholzschnitt. Museum Moderner Kunst Wörlen, Passau
 ALLES FLIESST. Kunsthalle Dresden
2013ZWEITE NATUR. Bilder 2008 – 2012. Kunstmuseum, Tonder
 ZWEITE NATUR. Holzschnitt. Kunstverein Niebüll / Richard-Hainzmann-Museum, Niebüll
 Reflection. Galerija Contra, Koper/Slowenien
 FARB-HOLZschnitt. KunstKabinettImTurm, Grünstadt/Sausenheim
 ZWEITE NATUR. Holzschnitt und Malerei, Kulturspeicher im Stadtmuseum Oldenburg
 ZWEITE NATUR. Farbholzschnitt. Kunstverein, Bamberg
2012Lema Sabachtani. 14 Stationen des Kreuzwegs. Klostergalerie, St. Ottilien / St. Egidien, Nürnberg
 Malerei – Holzschnitt. Kunst und Kultur zu Hohenaschau e.V., Aschau
 ZWEITE NATUR. Bilder 2006 – 2012. H2 – Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast, Augsburg
 SECONDA NATURA. Studio d'arte Cannaviello, Mailand
 Galleria INTERNO 18, Cremona
 Wurst Fengel Bier Zimmer. Villa Stuck, München [mit Martin Fengel]
 Holzschnitt.Malerei. Kunstverein Neustadt an der Weinstraße e.V., Neustadt
 „REFLEX“. Stellwerk Diessen, Diessen
2010Das menschliche Format. DG Deutsche Gesellschaft für christliche Kunst, München
2009REFLEX. Holzschnitte. Verein für Originalradierung, München
 REFLEX. Bilder aus Brandenburg 2007-2009. Kunstverein KunstHaus Potsdam, Potsdam
 Im Anfang...COSMOS. Wetzlarer Kunstverein, Stadthaus am Dom, Wetzlar
2008„Im Anfang...“ collegium oecumenicum, Internationales Künstlerhaus Villa Concordia, Bamberg
 COSMOS. BILDER. Galerien für Kunst und Technik, Schondorf
2006Himmel. Tal. Wüste. LENZ. Altes Rathaus, Winterbach
 Lema Sabachtani. 14 Stationen des Kreuzwegs. Museum Nikolaikirche (Stiftung Stadtmuseum), Berlin
 Malerei. Kulturwerkstatt Haus 10, Fürstenfeldbruck [mit Hubertus Reichert
 COSMOS. Bilder 1998 – 2006. Kunsthalle Mannheim, Mannheim
2005ZeitSchnitt. Fischerbaukunst, Polling
2004Malerei. Kallmann Museum, Ismaning [mit Hubertus Reichert
 Wüste. Cosmos. Hospitalhof, Stuttgart
 Bernd Zimmer. Galerija Contra, Koper Slovenija
2003Tiki. Cosmos. Palazzo Binelli, Carrara
 NATUR-Raum. TIKI. Holzschnitt 1985-2003. Städtische Galerie Leerer Beutel, Regensburg
 Mobil 100. Museum für Kommunikation, Frankfurt [mit Martin Fengel]
 Wahrnehmung. Bilder 1986-2003. Schloss Cappenberg, Selm-Cappenberg
2002Holzschnitt 1985-2002. Städtische Galerie, Bietigheim-Bissingen
 NATUR-Raum. TIKI. Holzschnitte 1985-2001. Versicherungskammer Bayern, München
 Wüste, Tal, Tiki. Bilder 1997 – 2001. Kunstverein Hamm, Hamm
2001Aus der Nähe. FERNE. Erdschnitt. Kunstkabinett, Regensburg
 Holzschnitt 1985-2000. Museum Morsbroich, Leverkusen
 Bilder-Landschaften. Kunstverein Bamberg, Bamberg
2000Bilder - Landschaften. Kunstverein Niebüll / Richard-Hainzmann-Museum, Niebüll
 HORIZONTE. Cosmos. Gustav-Lübcke-Museum Hamm, Mole Vanvitelliana, Ancona
 Landschaft. MB ART, Stuttgart
1999Galerie Schloss Mochental, Ehingen
1998Aus der Ferne. NÄHE. Arbeiten auf Papier 1977-1997. Haus am Lützowplatz, Berlin / Mannheimer Kunstverein, Mannheim / Städtisches Museum Leverkusen Schloss Morsbroich, Leverkusen / Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Hansestadt Lübeck - Museum Benhaus, Lübeck / Städtische Galerie Rosenheim, Rosenheim / Leonhardi-Museum, Dresden (1999)
 Bilder-Landschaften. Neue Galerie der Stadt Landshut, Landshut / Kulturspeicher im Schloss Oldenburg, Oldenburg i.O. / Städtische Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach
 Bilder - Landschaften. TIKI. Kunstverein Eislingen, Eislingen
 TIKI. Lenz. Holzschnitte 1997 - 1998. Verein für Originalradierung, München
1997Bilder-Landschaften. Harenberg City Center, Dortmund
 Paintings 1988-1997. Leicester Art Museum, Leicester
 Holzschnitte und Malerei 1989-1997. Kunstforum Oberes Allgäu, Hindelang
1996Studio d´Arte Cannaviello, Mailand
 Flowers of Romance. Gallerija Fabjbasaglia, Rimini
1994Bilder 1987-1992. Städtische Galerie Leerer Beutel, Regensburg / Sinclair-Haus, Bad Homburg
 Natura nascota. Quadri 1990-1993. Museo Ricci Oddi, Piacenza
 Bilder 1987-1992. Städtisches Museum Leverkusen Schloß Morsbroich, Leverkusen
 Zerfall. Städtisches Kunstmuseum im Spendhaus / Städtische Galerie in der Stiftung, Reutlingen
1993Bilder 1987-1992. Kunsthalle in Emden/Stiftung Henry Nannen,Emden
 Pinacoteca Communale Loggeta Lombardesca, Ravenna
1992HIMMELBILDER 1990/91. Kunstverein Uelzen, Uelzen / Kunstverein Unna, Unna
 FEUER. Stadtmuseum Weilheim, Weilheim
 NATURA NASCOSTA. Studio d'arte Cannaviello, Mailand
 CIELI. Rasponi arte contemporanea, Ravenna
 INNEN-AUSSEN. Kunst- und Museumsverein Starnberger See e.V., Starnberg [mit Nikolaus Gerhart]
 Bilder 1988-1992. Kunstverein Augsburg, Augsburg
1991MONATE. 12 Holzschnitte. Kunstraum Axel Holm, Ulm
1990Moderna Galerija, Ljubljana
 ÜBER-SICHT. Bilder 1986-1989. Von der Heydt-Museum, Wuppertal
 Bilder 1987/1989. Heidelberger Kunstverein, Heidelberg
 Werkgruppen 1977-1990. Mathildenhöhe, Darmstadt
 
 
 Gruppenausstellungen (Auswahl)
 
2020Kunst hält Wache. Alte Wache, Landsberg am Lech
 Garten Eden. Künstler blicken ins Paradies. Stadtgalerie-Badehaus im Alten Kurpark, Bad Soden am Taunus
 Neue Wilde und andere aus der Sammlung Stefan Neukirchen. Kunstverein Münsterland e.V., Coesfeld
2019Jaren 80er Jahre – Schilderen/Gemälde. KETELEER, Antwerpen
 Good Vibration. Galerieverein, Landsberg am Lech
 Altissimi Colori. Casa Testori Associazione Culturale, Novate Milanese
 what’s up? Zeitgenösssiche Positionen. Jubiläumsausstellung. Galerie Schlichtenmaier, Stuttgart
 Farbe in Aufruhr. Galerie Schlichtenmaier, Schloß Dätzingen, Grafenau
2018Künstler aus der Umgebung. Orplid in Isarland, Starnberg/Percha
 Landscape. Kunstraum. Galerie für zeitgenössische Kunst, Ingolstadt
 Die Botschaft, ... ins Holz geschnitten. Kunstverein Bad Salzdetfurth e.V., Bad Salzdetfurth O.T. Bodenburg
 Studio d’arte Cannaviello. Studio d’arte Cannaviello, Mailand
 Die Erfindung der Jungen Wilden. Malerei und Subkultur um 1980. Ludwig Forum für Internationale Kunst, Aachen
 Neue Wilde Malerei – Die Königsdisziplin der Bildenden Kunst. Kunstraum Atlantik, München
 Holzschnitt Now! Kunstmuseum/Galerie und Kunstverein, Reutlingen
2017PageArt – ein Sammlerprojekt. KunstRaum Bernusstraße, Frankfurt
 Hospitalhof Benefit Release. Hospitalhof, Stuttgart
 Mythos Giverny. Galerie Schlichtenmaier, Stuttgart
 Geniale Dilletanten. Subkultur der 1980er Jahre in West- und Ostdeutschland. Albertinum, Dresden
 20 Jahre Schauraum. Schauraum K3, Simbach
 Auf unbekanntem Terrain. Landschaft in der Kunst nach 1945. Museum für Aktuelle Kunst, Durbach
 TIEFENLICHT. Museum Penzberg – Sammlung Campendonk, Penzberg
 STERNE. Kosmische Kunst von 1900 bis heute. LENTOS Kunstmuseum, Linz
 Das kleine Format. Blaues Haus, Diesen
 Figurations Libres. LE FHEL, Landerneau
2016Geniale Dilletanten. Subkultur der 1980erJahre in Deutschland. Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg
 DRUCKREIF. Zeitgenössischer Holzschnitt. Städtische Galerie, Speyer
 bankART. Drei Jahrzehnte Kunstsammlung der Berliner Volksbank. Kunstforum der Berliner Volksbank, Berlin
 NIEUWE WILDEN. GERMAN NEOEXPRESSIONISM IN THE 1980S. Groninger Museum
 PAESAGGI. Studio d’arte Cannaviello, Mailand
 Hamlet in der Gegenwartskunst. Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Wiesbaden
 FASHION MEETS ART. Kaiser, Freiburg
 Die wilden 80er in der deutschdeutschen Malerei. Potsdam Museum
 unterwegs. Verein für Originalradierung, München
 NEW BORROWED BLUE. Schloßmuseum Murnau
2015Geniale Dilletanten. Haus der Kunst München
 Die 80er Jahre. Figurative Malerei in der BRD, Städel Museum, Frankfurt
 Aufruhr in Augsburg. Deutsche Malerei der 1960er bis 1980er Jahre. Pinakothek der Moderne, Augsburg
2014Vier Elemente: Das Wasser. Akademie der Diözese, Rottenburg-Stuttgart
 Zeitgenössische Kunst zur Bibel. Evangelische Kirchengemeinde, Bottrop
 Wild Heart: German Neoexpressionism since the 1960s. China Art Museum, Shanghai
 REINES WASSER Die kostbarste Ressource der Welt. Lentos Kunstmuseum, Linz
2013Perspektivenwechsel. Die Verkündigung an Maria in modernen Kunstwerken. Diözesanmuseum, Bamberg
 Aller Zauber liegt im Bild. Zeitgenössische Kunst der Benediktiner Abtei Maria Laach in der Sammlung Würth. Museo Würth La Rioja, Agoncillo
 Infinity. Neo-Expressionism/Contemporary Art. Zhan Zhou International Cultural and Creative Park, Peking
2012Schlachtpunk. Malerei der achtziger Jahre. Kunsthalle Darmstadt, Darmstadt
 Bildgefährten. Die Bildersammlung Alicia und Fritz Jäger. Kunsthalle Wittenhagen, Wittenhagen
 Meteoriteneinschlag – Außerirdische Steine im Landesmuseum. Landesmuseum Natur und Mensch, Oldenburg
 gegenüber. Moderne Kunst im Dom zum 1000-jährigen Domjubiläum. Bamberger Dom, Bamberg
 Zeitgenössische Kunst zur Bibel. St. Johanniskirche/Münsterkirche, Herford
2011Dürer & Co reloaded. Städtisches Kunstmuseum Spendhaus, Reutlingen
 Aller Zauber liegt im Bild. Zeitgenössische Kunst der Benediktinerabtei Maria Laach in der Sammlung Würth. Museum Würth, Künzelsau
 Hamlet Syndrom: Schädelstätten. Marburger Kunstverein, Marburg
 terra incognita. Weltbilder – Welterfahrungen. Universitätssammlung KUNST + TECHNIK in der ALTANAGalerie, TU Dresden, Dresden
 Berlinottanta. Pitturairrunte. MARCA Museo delle Arti Catanzaro, Catanzaro
2010Young-Jae Lee. Formen aus der Erde. ALTANA Kulturstiftung im Sinclair-Haus, Bad Homburg
 An die Natur. ALTANA Kunstsammlung, Galerie für zeitgenössische Kunst, Leipzig / Langen Foundation, Neuss
 Perspektive Landschaft. Kunstverein Augsburg, Augsburg
2009Perspektive Landschaft. Aktuelle Positionen der Landschaftsmalerei. Schloß Achberg, Achberg
 Malerei ist immer abstrakt. Gegenwartskunst aus der Sammlung der Pinakothek der Moderne. Staatsgalerie Moderne Kunst der Pinakothek der Moderne im Glaspalast Augsburg, Augsburg
 An die Natur III. ALTANA Kunstsammlung, Sinclair/Haus, Bad Homburg
 Hirsch und Hut. Die Schenkung Wella. Museum Künstlerkolonie, Mathildenhöhe, Darmstadt
 20 Jahre Mauerfall. 20 deutsche Maler. Johanneskirche, Saarbrücken
2008An die Natur. ALTANA Kunstsammlung. Museum Frieder Burda, Baden-Baden
 Blattgold. Meisterwerke der Grafischen Sammlung des Museum Morsbroich. Museum Morsbroich, Leverkusen
 Feuerwerk über dem Alexanderplatz. Kunstmuseum Luzern, Luzern
 Kunstpositionen Deutschland. Hubei Museum of Art, Wuhan/China
2007Einblicke. Berlinische Galerie, Berlin
 Ziemlich hoch. Kunsthaus Kaufbeuren, Kaufbeuren
 An die Natur. ALTANA Kunstsammlung, Sinclair -Haus, Bad Homburg
 Hotel daheim. Rathaus, Starnberg30 Jahre Förderkreis für die Kunsthalle Mannheim. Kunsthalle Mannheim, Mannheim
 Feuerwerk über dem Alexanderplatz. Kunstmuseum Bochum, Bochum
200675 Years of Collecting: British Masters, Group of Seven and Pop Icons. Vancouver Art Gallery, Vancouver
 Begegnungen. Stadthalle Wehr, Wehr
 Clear Cuts – Sammlung Wolkenlos. Schloss Raabs, Raabs an der Thaya
 Arena der Abstraktion. Museum Morsbroich, Leverkusen
2005Dreifach. Neue Holzschnitte. Städtisches Kunstmuseum Spendhaus Reutlingen, Reutlingen / Gewerbemuseum Winterthur
 Land in Sicht. Städtische Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach
 20 x 365 x Kunst. Kunstverein Eislingen, Eislingen
 Bilder-Widmungen. Kunsthalle zu Kiel, Kiel
 219 km Berlin-Rostock. Skulptur und Zeichnung aus 9 Berliner Galerien. Kunsthalle Rostock, Rostock
2004Kirche Kunst Kasel. Künstler gestalten liturgische Gewänder. Ulmer Museum, Ulm
 Ewige Weite. Bamberger Dom/Künstlerhaus Villa Concordia, Bamberg
 Disegnare il marmo. Palazzo Binelli, Carrara
2003Schnittstellen. Interfaces. Fukumitsu Art Museum, Fukumitsu / Kyoto Seika University, Kyoto
 lieber zu viel als zu wenig. Neue Gesellschaft für Bildende Kunst, Berlin
 Casula antiqua – Casula nova. Fischerbau, Polling
 Dialoge. Stadthalle, Wehr
 Obsessive Malerei. Ein Rückblick auf die Neuen Wilden. Museum für Neue Kunst, Karlsruhe
2002DIN Art 4. 560 Künstler und 1 Formular. Museum für Kommunikation, Hamburg
 Farbe Form Zeichen. Sammlung Piepenbrock. Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf, Schleswig
 Schnittstellen. Interfaces. Reutlingen / Musée Pierre Noel, Saint-Dié-des-Vosges (bis 2003)
 Neue Wilde aus der Sammlung Martin Sanders. Ludwig Museum, Koblenz
 Expressionismo alemán. Sala de Armas. Cuidadela, Pamplona
 Madre Terra. Palazzo Binelli, Carrara
 2001
 Landschaften eines Jahrhunderts. Landesmuseum Oldenburg, Oldenburg / Galerie der Stadt Aschaffenburg, Aschaffenburg / Städtische Kunstsammlung Augsburg, Augsburg / Burggrafiat der Stadt Alzey, Alzey
 Un percorso nella pittura. Museo dell’Arredo Contemporaneo, Ravenna
 DIN Art 4. 560 Künstler und 1 Formular. Museum für Kommunikation, Frankfurt
 Berlino Anni ´80. Museo dell´Arredo Contemporaneo, Ravenna
 Shoes or no Shoes? Provinciaal Centrum voor Kunst, Gent
 Sehnsucht nach Landschaft? Frankfurter Kunstkabinett, Frankfurt/M.
2000Aspekte 1942-1998. Städtisches Museum Leverkusen Schloß Morsbroich, Leverkusen
 Guten Morgen Malerei. Kunstverein Augsburg, Augsburg
 Art Journeaux. Die Kunst der Zeitschrift. Kassler Kunstverein, Kassel
 32. Ausstellung Künstlerkreis Ammersee. Bildungsstätte Bayerischer Bauernverband, Herrsching
 Berge 2000. Alpines Museum, München
 Landschaften eines Jahrhunderts. Museum Moderner Kunst, Passau / St. Annen-Museum, Lübeck / Museum Küppersmühle, Duisburg / Kunstverein Offenburg-Mittelbaden, Offenburg
1999Grafik der Gegenwart. Rheinisches Landesmuseum, Bonn
 Itinerari grafici. La Medusa. Centro di Cultura, Este / Padua
 La Forma del Colore. Palazzo del Podestà Rimini
 Neuer Raum für Neue Kunst. Städtische Kunsthalle Mannheim, Mannheim
 3rd Egyptian International Print Triennale 1999. National Center of Fine Art, Giza
1998Aktuelle Kunst aus Bayern. Nationales Kunstmuseum der Ukraine, Kiew
 Künstlerteller. Württembergisches Landesmuseum Stuttgart im Alten Schloß, Stuttgart / Deutsches Brotmuseum, Ulm
1997Grenzgänger. Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf / Goethe-Institute, Paris, Marseille, Rom
 KALT 2. Tivoli Kraftwerk, München
 Phönix BERLIN. Willy-Brandt-Haus, Berlin
 22nd International Biennial of Graphic Art. Ljubljana
 Gladbach / Städtische Galerie, Bietigheim-Bissingen / Städtisches Museum, Zwickau / Galerie die Welle, Iserlohn / Europäische Kunstakademie, Trier / Anhaltischer Kunstverein, Dessau
 MACHT KUNST SATT. Stadtmuseum Schongau, Schongau
 Artinceramica. Scuderie di Palazzo Reale, Neapel
 The Prints of the World. 12th National Culture Festival, Kawaga
1996Lichtblicke. Marstall, Berlin
 Pittori. Commune di Vietrei sul Mare, Salerno
 Collezione permanente. Museo d´Arte Paolo Pini, Mailand
 Teppiche. Museum voor Sierkunst, Gent (1995) / Haus am Lützowplatz, Berlin / Städtische Galerie, Eissenhüttenstadt
 Einblicke II - aus dem Bestand der Graphischen Sammlung. Städtisches Museum Leverkusen Schloß Morsbroich, Leverkusen
 MÜNCHEN. Verein für Originalradierung, München
1995Spiegelbilder. Städtische Galerie Villingen-Schwenningen
 Seit 40 Jahren... Sammlung Malerei, Skulptur, Graphik. Städtisches Museum Leverkusen Schloß Morsbroich, Leverkusen
 MALER. Nivea-Lagerhalle, München Abstrakte Wirklichkeiten. Kunstverein Weinheim, Weinheim / Bergstraße
 Berlin: Neue Wilde. Palazzo Ducale di Revere, Revere
 Das große Format. Haus der Kunst, München
 21st International Biennial of Graphic Art. Ljubljana
1994Technik-Kunst-Natur. Kosse-Hof, Meppen
 Am Anfang war der Apfel. Die Frucht in der Malerei des 20. Jahrhunderts. Wild Stiftung, Heidelberg
 International Print Triennial. Krakau
 Der neue Adam. Ev. Begegnungsstätte, Hohenwart / Haus der Kirche, Berlin
1993Totentanz. Kunstverein Esslingen, Esslingen
 20th International Biennial of Graphic Art. Ljubljana
 Mythos Tier. 8. Nationale der Zeichnung. Zeughaus Augsburg, Augsburg
1992Die Künstlerpostkarte. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Altonaer Museum-Norddeutsches Landesmuseum, Hamburg / Deutsches Postmuseum, Frankfurt/M.
 CONVIVUM. Museum Toulouse, Toulouse
 2. Litfass-Kunst Biennale. München
 Deutsche Holzdrucke seit '45. Graphisches Kabinett im Westend, Frankfurt/M.
1991Bilder zur Bibel. Bibelgesellschaft Frankfurt, Frankfurt/M.
 Natur - Schöpfung der Künstler. Musée Cantonal des Beaux-Arts, Lausanne
 Fahne. Kunstverein Villa Streccius, Landau
 27. Darmstädter Sezession. Mathildenhöhe, Darmstadt
 19th. International Biennal of Graphic Art. Ljubljana
 Arte Alemán Contemporáneo. Museo Nacional de Bellas Artes, Buenos Aires / Museo de Artes Plásicas y Visuales, Uruguay / Museu da Casa Brasileira, São Paulo / Museo Nacional de Bellas Artes, Santiago de Chile
 Lebensspuren. Hospitalhof, Stuttgart
1990Blau - Farbe der Ferne. Heidelberger Kunstverein, Heidelberg
 Confrontation. Casino Knokke, Knokke
 Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung derSchöpfung. Stadthalle Wehr, Wehr
 Fahnen für Rottweil. Forum Kunst Rottweil, Rottweil
 
 
 In öffentlichen Sammlungen (Auswahl)
 
 Aachen, Ludwig Forum für Internationale Kunst
 Bad Homburg, Altana Kulturstiftung
 Berlin, Berlinische Galerie
 Berlin, Bundeskanzleramt
 Berlin, Bundesrat
 Bremen, Kunsthalle Bremen
 Brüssel, Europäisches Parlament
 Cambridge/MA, Busch-Reisinger Museum/Harvard Art Museums
 Darmstadt, Hessisches Landesmuseum
 Emden, Kunsthalle Emden
 Essen, Museum Folkwang
 Frankfurt am Main, Städel Museum
 Groningen, Groninger Museum
 Hamm, Gustav-Lübcke-Museum
 Karlsruhe, Zentrum für Kunst und Medientechnologie
 Kassel, Neue Galerie
 Leverkusen, Museum Morsbroich
 Moderna Galerija, Ljubljana
 Mailand, Museo del Novecento
 Mainz, Sakramentskapelle, Dom zu Mainz
 Mannheim, Kunsthalle Mannheim
 München, Bayerische Staatsgemäldesammlung
 München, Städtische Galerie im Lenbachhaus
 Reutlingen, Städtisches Kunstmuseum Spendhaus
 Vancouver, Modern Art Museum
 Wiesbaden, Museum Wiesbaden
 
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Mi – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Facebook
Youtube Kanal
Instagram
de | en