art KARLSRUHE

04. Mai – 07. Mai 2023


art KARLSRUHE

07. Juli – 10. Juli 2022

art KARLSRUHE
7. – 10. Juli 2022
Halle 4, Stand H 15 (dm-arena)




HIGHLIGHTS – Internationale Kunstmesse in der Residenz MÜNCHEN

18. Oktober – 23. Oktober 2022

HIGHLIGHTS – Internationale Kunstmesse in der Residenz MÜNCHEN
HIGHLIGHTS – Internationale Kunstmesse MÜNCHEN 

ÖFFNUNGSZEITEN
für geladenen Gäste:
Dienstag, 18. Oktober 13–20 Uhr: VIP Eröffnung
Mittwoch, 19. Oktober 11–20 Uhr: Vernissage

reguläre Öfnungszeiten:
Donnerstag, 20 Oktober: 11 –21 Uhr
Freitag, 21. Oktober: 11–20 Uhr
Samstag, 22. Oktober: 11–20 Uhr
Sonntag, 23. Oktober 11–19 Uhr

Messeprospekt im pdf-Format
Willi Baumeisters »Fußballspieler« von 1934; die Erste Mappe der Bauhaus-Drucke von 1921; zwei Gemälde von Peter Brüning und Georg Karl Pfahler aus Informeller und formativer Werkphase; ein großformatiges Pastell von Adolf Hölzel mit hervorragender Ausstellungsgeschichte oder ein frühes, neusachliches Gemälde von Max Ackermann– das sind nur einige der Highlights unseres sorgfältig ausgewählten Programms, das wir für unsere Präsentation in der HIGHLIGHTS-Messehalle der Münchner Residenz ausgewählt haben.

Die Galerie Schlichtenmaier freut sich sehr auf Ihren Besuch unseres Messestandes. Der Ihnen von uns gewohnte Dreiklang aus Klassischer Moderne, Kunst nach 1945 und ausgewählten zeitgenössischen Positionen erfährt in dieser Messe-Ausgabe einen Akzent auf den historischen Positionen mit einem bildhauerischen Augenmerk auf Thomas Lenk. Als zeitgenössisches Glanzlicht zeigen wir Malerei von Anna Bittersohl.
Weitere Künstler*innen: Horst Antes; Julius Bissier; L. Feininger; Winfred Gaul; Rupprecht Geiger; Hermann Glöckner; Karl Otto Götz; Wilhelm Imkamp; J. Itten; Ida Kerkovius; P. Klee; Heinz Mack; G. Marcks; G. Muche; Georg Karl Pfahler; Cornelia Schleime; L. Schreyer; Bernard Schultze; Emil Schumacher; Fred Thieler

Ab diesem Jahr werden keine gedruckten Tickets mehr versendet, stattdessen kooperiert die Messe mit dem Online Ticket-Veranstalter Vivenu. Das System ist intuitiv und erfordert von Ihnen nur eine einmalige Registrierung, die Sie über diesen Link vornehmen können. 

Bei Fragen können Sie sich jederzeit bei uns melden.

ART COLOGNE

16. November – 20. November 2022

ART COLOGNE
Die 55. Ausgabe der Kunstmesse findet vom 16. bis 20. November 2022 in Halle 11 der Kölner Messehallen statt. Sie finden den Stand C-329 der Galerie Schlichtenmaier in der Halle 11.1.
Die Preview der ART COLOGNE ist am Mittwoch, 16. November, von 12 bis 20 Uhr und die Vernissage am Donnerstag, 17. November von 11 bis 19 Uhr. An den Publikumstagen ist die Messe am 18. und 19. November jeweils von 11 bis 19 Uhr geöffnet und am Sonntag, 20. November, von 11 bis 18 Uhr.
Vor Ort erreichen Sie uns unter +49 151 65 24 06 07 oder +49 175 591 08 07
Für eine Ticketanfrage senden Sie uns bitte ein E-Mail.

Auf der ART COLOGNE zeigen wir Arbeiten der klassischen und Nachkriegsmoderne: Horst Antes, Willi Baumeister, Julius Bissier, Peter Brüning, Karl Fred Dahmen, Adolf Fleischmann, Winfred Gaul, Erich Hauser und Walter Stöhrer. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf einigen Spitzenarbeiten von Willi Baumeister, darunter »Fußballspieler« von 1934, »Eidos mit den schwarzen Formen« von 1940 und die »Flucht der Kontinente« Darüber hinaus zeigen wir die vollständige erste Mappe der »Bauhaus-Drucke. Neue Europäische Graphik« aus dem Jahr 1921 mit Arbeiten von Schlemmer, Klee, Feininger u.a. Die Positionen der Gegenwart werden mit aktuellen Arbeiten von Elger Esser, Ralph Fleck, Eckart Hahn und Cornelia Schleime gezeigt.


ONLINE AUSSTELLUNG
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Mi – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung


 
Galerie Schlichtenmaier
Facebook
Youtube Kanal
Instagram
de | en