KÜNSTLER / Kunst der Moderne
Karl Stirner


Verfügbare Werke
1882in Rosenberg geboren
1896Lehre als Zimmermaler bei Malermeister Severin Weber in Ellwangen; erster Zeichenunterricht in der Abendschule
1906/07Besuch der Kunstgewerbeschule in Stuttgart bei Prof. Hans Kolb
1913Illustrationen zum "Stuttgarter Hutzelmännlein" von Eduard Mörike
1913/14Erste Reise nach Biskra in Algerien
1915-20Aufenthalt in der Schweiz
1916Zusammenarbeit mit Hermann Hesse bei Buchveröffentlichungen für deutsche Kriegsgefangene
1919Begegnung mit E. L. Kirchner auf der Stafelalp bei Davos, Stirner wird von dessen expressionistischem Malstil beeinflußt
1920/21Erste Sizilienreise (Taormina)
1921Rückkehr in die Heimat
1925Reise nach Capri
1929/30Zweite Reise nach Biskra in Algerien
1930/31Reise nach Palästina zusammen mit Malerfreund Alois Schenk aus Schwäbisch Gmünd
1932/33Illustration und Herausgabe der "Fibel für die katholischen Volksschulen in Württemberg"
1933/34Reise nach Sizilien
1937Reise nach Italien. Auf der Rückreise Besuch bei Hermann Hesse in Montagnola/Tessin
1943in Schwäbisch Hall gestorben
 
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Mi – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Facebook
Adresse
Instagram