KÜNSTLER / Kunst der Moderne
Käthe Kollwitz


Verfügbare Werke
1867in Königsberg geboren
1886–90Studien bei Stauffer-Bern (Berlin) und bei Herterich (München)
1890Erste Radierungen
1898–1903Lehrerin für etwa 3 Jahre an der Künstlerinnenschule in Berlin
1902–08Radierfolge Bauernkrieg
1904Aufenthalt in Paris; erlernt die Grundlagen plastischen Gestaltens an der Académie Julian
1907Ein Jahr in Florenz (Villa-Romana-Preis)
1910Erste plastische Arbeiten
1919Mitglied der Akademie der Künste; erhält Professorentitel (ohne Lehrauftrag)
1920–25Entstehung vieler Plakate
1920Erste Holzschnitte
1922/23Holzschnittfolge Krieg
1927Reise nach Moskau
1928Leitung des Meisterateliers für Grafik an der Akademie der Künste
1932Einweihung des Kriegsmahnmals Trauernde Eltern auf dem Militärfriedhof in Vladsloo, Flandern
1933Wird gezwungen aus der Akademie auszutreten; verliert ihr Amt als Leiterin der Meisterklasse für Grafik
1934/35Lithografische Folge Tod entsteht
1936Inoffizielles Ausstellungsverbot, Entfernung ihrer Werke aus öffentlichen Sammlungen. Vorwiegende Beschäftigung mit Kleinplastiken
1943/44Verlässt Berlin wegen zunehmender Luftangriffe. Zunächst Unterkunft in Nordhausen, danach in Moritzburg bei Dresden
1945in Moritzburg gestorben
Käthe Kollwitz gehört zweifellos zu den bedeutendsten Künstlerinnen und Frauen der letzten Jahrhunderte. Ihrer Meinung nach hat Kunst die Aufgabe, die sozialen Bedingungen darzustellen. Ihre Sprache verstehen alle Menschen. Bis auf ganz wenige zeitgebundene Aufträge ist das Werk von Käthe Kollwitz von zeitlosem Rang. Ihr künstlerisches Schaffen umfasst die großen ernsten Lebensthemen - das Leid schlechthin, Not und Tod, Hunger und Krieg - wie auch die heiteren, lichten Zonen des Lebens. Vielen Selbstbildnissen haftet nichts Bedrückendes, Selbstquälerisches an; im Gegenteil, sie verströmen Lebenskraft, Kühnheit und Selbstbewusstsein.
 
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Mi – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Facebook
Adresse
Instagram