KÜNSTLER / Kunst nach 1945
Victor Vasarely


Verfügbare Werke
1906geboren in Pécs, Ungarn, als Gyözö Vásárhelyi
1927Ausbildung an einer privaten Zeichenschule in Budapest
1928Vermittlung der Bauhaus-Ideen an der Ausbildungsstätte "Mühely" (dt. "Werkstatt")
1930Übersiedelung nach Paris 1930; Arbeit als Gebrauchsgrafiker
1947 Streben nach sinnlichen Empfindungen mit geometrischen Mitteln; Entwicklung einer charakteristischen Abstraktion, die kinetische Effekte miteinbezieht
1954Ausgestaltung der Universität in Caracas
1955/62/68Teilnahme bei der Documenta
1972Entwicklung des Logos für die XX. Olympiade in München
1976Gründung der Foundation Vasarely in Aix-en-Provence; Eröffnung des Vasarely-Museums in Pécs
1987Eröffnung des Vasarely-Museums in Schloss Zichy, Budapest
1997gestorben in Paris
Victor Vasarely ist der wohl berühmteste Vertreter der Op-Art. Die Arbeit als Gebrauchsgrafiker bringt ihn 1947 zur Erkenntnis, dass miitels geometrischen Abstraktionen Sinnesempfindungen hervorgerufen werden können, die neue Ideen über Raum, Materie und Energie vermitteln. Meist ordnet Vasarely in einem Gitterwerk geometrische Figuren in leuchtenden Farben so an, dass der Eindruck einer fluktuierenden Bewegung entsteht. Mittels verkürzter Linien, stumpfer oder spitzer werdender Winkel und progressiv zum Oval gedehnter Kreisformen modelliert der Künstler den Bildraum und verleiht ihm eine pulsierende dreidimensionale Wirkung. Vasarelys ästhetischer Ansatz steht ganz in der Tradition der konstruktiv-geometrischen Kunst, die er aber um neue Seherfahrungen, die illusionistische Darstellung von Drei- oder Mehrdimensionalität und den Faktor Bewegung, bereichert. 
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Mi – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Facebook
Adresse
Instagram