Peter Sehringer – Kontrapunkt

Star and Stripes
© Peter Sehringer / VG Bild-Kunst, Bonn

Peter Sehringer

Star and Stripes, 2008

pigmentierte gebundene Farbmasse auf Holz
107 × 111 cm

verso signiert, datiert und betitelt
(SEHRIP/M 263)

€ 9.000
vorheriges Werk
28 / 37
nächstes Werk
Mit dem ironischen Titel „Star and Stripes“ irritiert Peter Sehringer. Er hat natürlich nichts mit US-amerikanischen Hoheitszeichen zu tun, sondern mit dem Umstand, dass hier ein weiblicher Star und im Hintergrund eine bewegte Streifenwand zu sehen ist. Damit sind der figurative Vordergrund und der abstrakte Hintergrund vorgegeben. Zwar auch abstrahiert, strahlt die Frau mit exaltierter Gestik aus sich selbst heraus. Im Teint braungebrannt, trägt sie ein Kleid, das man als samtig fast zu spüren glaubt. Die Pose ist laufstegtauglich. Doch da Sehringer aus der Fläche heraus und obendrein mit Schablonen arbeitet, ist die Figur rein malerisch nichts anderes als der halbwegs gestisch sich entfaltende Streifen-Hintergrund, der auch als konkret gestrichene Wand gedeutet werden kann. Die lustvolle Oberflächenbehandlung ist so souverän wie die formal raffinierte Komposition.
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Mi – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Facebook
Youtube Kanal
Instagram
de | en