Blick nach vorn / Aufbruch in die 2020er Jahre

Locquirec
© Elger Esser / VG Bild-Kunst, Bonn

Elger Esser

Locquirec, 2020

C-Print, Diasec Face
77 × 98 × 4 cm

verso signiert und datiert
(ESSERE/F 6)

€ 16.000
vorheriges Werk
25 / 125
nächstes Werk
Teilen
Bild im Raum
Anfrage
Bild im Raum
Auflage: 2/7 + 1 AP

Wie aus der Zeit gefallen wirken die Foto-Arbeiten Elger Essers, die anmuten, als seien sie in den Anfangsjahren der Fotografie im 19. Jahrhundert entstanden. Doch der Schein trügt: Es ist ein weiter Weg von der alten Lichtbildnerei zum c-print, ganz zu schweigen von den technischen Erfindungen von Esser selbst – etwa bei seinem Einsatz versilberter Kupferplatten mit Schellackfirnis. Der Sehnsuchts-Blick auf die Romania, insbesondere Frankreich, hat sicher mit der Geschichte der Fotografie zu tun, ist aber auch familiär bedingt: Esser, zur legendären »Düsseldorfer Schule« gehörend, dürfte im Nachbarland seine künstlerische Wahlheimat sehen. Seine Motive sind nicht nur der Zeit entrückt, sondern auch dem räumlichen Bezug. Esser versteht es, die Magie eines realen Ortes als Fiktion auf den Bildträger zu bannen. »In meiner Arbeit lebe ich in einer anderen Zeit«.
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Mi – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Facebook
Youtube Kanal
Instagram
de | en