Einzigartig grafisch / Einzelblätter und Mappenwerke aus 5 Jahrzehnten

Phantom I, 1951
© Willi Baumeister / VG Bild-Kunst, Bonn

Willi Baumeister

Phantom I, 1951

Farbserigrafie auf Büttenpapier

Blattmaß 65 × 76,5 cm
signiert u. r.: Baumeister; nummeriert u. l.: 9/70
Auflage: 70 Exemplare
(BAUMEW/D 331)

verkauft
Zurück zur Übersicht
1 / 109
nächstes Werk
Teilen
Bild im Raum
Anfrage
Bild im Raum
Literatur: Heinz Spielmann / Felicitas Baumeister, Willi Baumeister. Werkkatalog der Druckgraphik, Ostfildern-Ruit 2005, Nr. 178; Heinz Spielmann, Willi Baumeister. Das Graphische Werk, Sonderdruck aus Jahrbuch der Hamburger Kunstsammlungen, Bd. 8, Bd. 10, Bd. 11. 1963 - 1966, Hamburg 1972, Nr. 9

Die 1951 entstandene Serigrafie »Phantom« von Willi Baumeister markiert den Anfang seiner »Montaru«-Bilder, die Baumeister bis zu seinem Tod 1955 fortsetzt. Die Bildfläche wird von einer vielfarbigen Figur beherrscht, die sich aus einem schwarzen Rumpf sowie aus an- und eingegliederten monochromen Farbflächen zusammensetzt. In der linken oberen Ecke der schwarzen Hauptform ist eine rechteckige blaue Form zu erkennen, deren eingeschriebene schwarze »Tropfen« Assoziationen an ein Augenpaar wecken. Zudem docken an der orangefarbenen Form Lineamente an, die an Fühler erinnern. Die linke gelbe Form wird wiederum mit einer Art Flosse ergänzt. Das Bild gleicht einer zeichenhaften Idee von Vitalität, von diversen, sich zwar widersprechenden, aber auch ergänzenden Lebensprinzipien.
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Mi – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Telefon
Adresse