art KARLSRUHE 2020 / Halle 3, Stand G05

Bardame, 1940
© Paul Kleinschmidt / VG Bild-Kunst, Bonn

Paul Kleinschmidt

Bardame, 1940

Öl auf Leinwand
155 × 84 cm

signiert rechts mitte: P. Kl. 4. Februar 40
(KLEINP/M 43)

Preis auf Anfrage
vorheriges Werk
64 / 122
nächstes Werk
Provenienz: Maria Salzmann-Kleinschmidt, Basel; privatbesitz Süddeutschland
Literatur: Ausst.Kat. Paul Kleinschmidt. 1883 - 1949, Ulmer Museum, 1978, Kat.Nr. 69; Paul Keinschmidt zum 100. Geburtstag. 1883 - 1949. Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen und Druckgraphik, Galerie der Stadt Stuttgart, Ostdeutsche Galerie Regensburg 1983, Kat.Nr. 88, Abb Farbtafel S. 131 (vgl. Rekonstruktion der "Bardekoration", 1938/40, Abb S. 86f.)
Barbara Lipps-Kant, Paul Kleinschmidt, 1977, Bd. 2, S. 544, Nr. 359

Typisch für Paul Kleinschmidts Bildwelt sind die meist schillernden, üppigen und sinnlichen Frauen, die er als moderne Monumente der Weiblichkeit zeigt. Dabei ließ er sich genauso vom Berliner Nachtleben der 1920er Jahre inspirieren, wie er von seiner Begeisterung für das Leben im Wanderzirkus geprägt wurde: Seine Kindheit verbrachte er dort und erinnerte sich an die Bardamen, Kellnerinnen, Dirnen, Tänzerinnen und Zirkusreiterinnen die er später in expressiver Weise vergegenwärtigte und mit erotischen Accessoires oder Totenbuffets im Milieu der Bars, Cafés und Varietés versah. An solchen Darstellungen rieben sich die Nationalsozialisten, die Kleinschmidt ächteten. Sie beschlagnahmten einen Teil der Werke und zeigten einige von ihnen 1937 in der Münchener Ausstellung »Entartete Kunst«. Zudem wurde er mit dem Malverbot belegt. Das beflügelte ihn aber nur zur Weiterarbeit. Nach die Flucht nach Frankreich scheiterte, ließ sich Kleinschmidt mit seiner Familie in Bensheim an der Bergstraße nieder. Hier wurden 1945 viele seiner Bilder bei einem Bombenangriff vernichtet.
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Mi – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Facebook
Adresse
Instagram