Künstlerpaare

Rissa

Mars, 2004

Öl auf Leinwand
60 × 70 cm

verso signiert, betielt und datiert: RISSA "Mars" 2004
(RISSA/M 1)

Preis auf Anfrage
vorheriges Werk
26 / 65
nächstes Werk
"Mars", der antike Kriegsgott, zeigt sich in dem gleichnamigen Gemälde Rissas aus dem Jahr 2004 in Profilansicht - mit poppigen Farben züngeln ihm Flammen aus dem Mund, die einen Zweig mit Früchten erfassen. Die Szenerie zielt auf eine distanzvolle Wirkung ab: vorwiegend über die Kontur und plakative Flächen, nicht zuletzt über die Pop-Art-Ästhetik ist das Bild komponiert. Jegliche Empathie ist völlig ausgespart, der Blick des Protagonisten fast kalt und auf die Flamme gerichtet, als würde es den Betrachter gar nicht geben. Diese vordergründige Erscheinung täuscht jedoch über die faszinierenden malerischen Ausbrüche hinweg, die wohlgesetzt sinnliche Momente schaffen - hinter der Augenpartie sowie innerhalb der Flammen bricht sich der Pinselduktus Bahn.
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Mi – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Facebook
Adresse
Instagram