Künstlerräume I

Feldweg im Sommer, 1945
© Jakob Bräckle / VG Bild-Kunst, Bonn

Jakob Bräckle

Feldweg im Sommer, 1945

Öl auf Pappe
14,1 × 27 cm

signiert und datiert u. l.: Bräckle 45; verso bezeichnet 10. 7. 45. Jakob Bräckle Feldweg im Sommer
(BRAECKJ/M 91)

verkauft
vorheriges Werk
5 / 25
nächstes Werk
Die Natur und ihre Veränderungen während der wechselnden Jahreszeiten werden von Jakob Bräckle, der aufgrund einer misslungenen Pockenimpfung von Kind an gehbehindert war und da oftmals aus der Untersicht und ohne übertriebenes Pathos oder jeglicher Verherrlichung festgehalten. Stattdessen scheinen seine Landschaftsdarstellungen dem Ewigen und Erhabenen in der Natur nachzuspüren. Bräckles eigentliches Ziel ist es, den Betrachter für die der Natur innewohnende Schönheit empfindsam und diese erlebbar zu machen, wie es ihm in seinem 1945 entstandenen Miniaturgemälde »Feldweg im Sommer« auf beeindruckende Art gelingt.
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Mi – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Facebook
Adresse
Instagram