KÜNSTLER / Zeitgenössische Kunst
Luzia Simons

Stockage 150, 2015
© Luzia Simons / VG Bild-Kunst, Bonn

Luzia Simons

Stockage 150, 2015

Light Jet Print, Farbe, Büttenpapier
137,8 × 220,8 cm

verso signiert und datiert
(SIMONL/W 36)

€ 15.000
vorheriges Werk
36 / 54
nächstes Werk
In ihrem jüngeren Schaffen kombiniert Luzia Simons die Technik des Scannogramm mit malerischen Elementen. Die gefärbten Glasplatten des Scanners rücken die Objekte auf dem Ausdruck in ein bezauberndes Licht, das weniger an die Lichtdramaturgie des 17. Jahrhunderts, d.h., an die Stillleben des Goldenen Zeitalters erinnert als an die des 18. Jahrhunderts. Luzia Simons spielt hier mit verschiedenen Realismen, die konträr zueinander und zugleich beide unserer Wahrnehmungsrealität gegenüberstehen – zum einen die flächendeckende Brillanz des gescannten Realbilds, zum anderen die fiktive, gefühlt reale, gemalte Dingwelt. In der Vermischung von hyperrealem Schein und emotionalem Sein erfährt das Blumensymbol eine faszinierende Dramatisierung, bei der Licht und Schatten eine besondere Rolle zukommt
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Mi – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Telefon
Adresse