KÜNSTLER / Kunst nach 1945
Rupprecht Geiger

leuchtgelb kalt mit leuchtrot-orange bis weiß, 1967
© Rupprecht Geiger / VG Bild-Kunst, Bonn

Rupprecht Geiger

leuchtgelb kalt mit leuchtrot-orange bis weiß, 1967

Serigrafie auf Bristolkarton
75 × 60 cm

verso signiert und nummeriert: Geiger 18/60
Auflage: 60 nummerierte, signierte Exemplare
(GEIGER/D 24)

€ 1.200
vorheriges Werk
3 / 12
nächstes Werk
Druck: Mankopf-Siebdruck, Düsseldorf
Mappe: »Augenblick und Dauer I« (mit elf Serigrafien von Rupprecht Geiger, Hannes Grosse, Erich Hauser, Utz Kampmann, Thomas Lenk, Heinz Mack, Heinz Oehm, Georg Karl Pfahler, Otto Piene, Lothar Quinte, Günther Uecker)
Literatur: Rupprecht Geiger. Werkverzeichnis der Druckgrafik 1948-2007, München 2007, S. 65, WVG 102,

Rupprecht Geiger wird zu den wichtigsten deutschen Künstlern nach 1945 gezählt und ist ein herausragender Vertreter der gegenstandslosen Malerei in Deutschland. Anlässlich seines 80. Geburtstages schrieb die Süddeutsche Zeitung: »Geiger gehört zu den großen Vollendern der Moderne«. Farbe als Träger von Licht (farbiges Licht) wird bei Geiger bereits früh zum autonomen Mittel und ist für ihn das wichtigste Element in der Malerei. Zu den dominierenden Farben in Geigers künstlerischem Schaffen sind die leuchtintensiven Rottöne geworden. In der Farbe Rot, der er sich ab den 1950er Jahren vorrangig widmet, sieht er die vollkommene Stimulation, Energie, Macht, Liebe, Wärme und Kraft. Gleichzeitig geht es Geiger um die konsequente Reduktion und Klarheit. Folgerichtig beschränkt seine Palette nicht nur auf die Grundfarben sondern auch auf die Grundformen. Daher sind für seine Ölbilder, Aquarelle sowie Siebdrucke einfache geometrische Formen wie das Rechteck, das Quadrat oder die Kreisform charakteristisch.
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Mi – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Telefon
Adresse