KÜNSTLER / Zeitgenössische Kunst
Ralph Fleck

Paris 17/II, 2019
© Ralph Fleck / VG Bild-Kunst, Bonn

Ralph Fleck

Paris 17/II, 2019

Öl auf Leinwand
200 × 200 cm

verso signiert, bezeichnet und datiert
(FLECKR/M 91)

Preis auf Anfrage
vorheriges Werk
21 / 39
nächstes Werk
Paris gehört zu den am meisten verwendeten Motiven innerhalb der Städtebilder von Ralph Fleck – der Blick vom Eiffelturm oder vom Tour Montparnasse bot ihm genügend Anschauungsmaterial. Von einigen Ausnahmen abgesehen, die etwa Notre Dame zeigen, bildet er insbesondere das Straßenbild nach der Haussmannschen Planung des 19. Jahrhun-derts ab. Außerdem sucht Fleck hier die typische Couleur, den charakteristischen Farbton zu treffen. Seine Parisbilder weisen meist ei-nen silbriggrauen Grundton auf, er mischt jedoch ganz gezielt Farben mit unter. »Paris hat Blau, Weiß, Rot, wenn man an die blaugrauen Dächer denkt, die weißkalkigen Fassaden und die roten Markisen der Cafés und Restaurants, wie die Nationalfarben«. Verglichen mit südländischen Stadtbildern nehmen sich die Paris-Motive in der Opulenz der Farben ein wenig zurück, sie brillieren jedoch durch das Widerspiel von ordnenden und zufälligen Elementen, die sich je nach näherem oder weiterem Standpunkt des Betrachters ändern – von der abstrakten Anmutung bis hin zu einem nahezu fotografischen Scheinrealismus.
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Mi – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Telefon
Adresse