KÜNSTLER / Kunst nach 1945
Fred Thieler

Im Gebüsch, 1996
© Fred Thieler / VG Bild-Kunst, Bonn

Fred Thieler

Im Gebüsch, 1996

Mischtechnik auf Leinwand
80 × 60 cm

signiert und datiert u. l.: F. Thieler 96
(THIELF/M 72)

Preis auf Anfrage
vorheriges Werk
10 / 34
nächstes Werk
verso signiert, datiert und bezeichnet: F. Thieler 96 im Gebüsch
NL 896

Eine der ungewöhnlichsten Arbeiten im gesamten Schaffen von Fred Thieler ist das Gemälde »Im Gebüsch« aus dem Jahr 1996. Sowohl was die konkrete Benennung wie die Komposition angeht - wenn man von einer solchen sprechen möchte - findet sich kein vergleichbares Werk. Vermutlich spielt es auf biographische Ereignisse an, bekommt dadurch einen leicht ironischen Gehalt. Der Blick scheint aus dem Busch herauszuführen - darauf verweist das Gestrüpp, das die Außenwelt vom Betrachter bzw. Künstler trennt. Dieser hat den Mond im Visier, den man zumindest in der gelben, kreisähnlichen Form vermuten könnte. Gerade im Kontext der späten Werke, die verstärkt das Kosmisch-Universelle zum Ausdruck bringen, wirkt diese Arbeit überraschend, wie eine Illustration einer realen oder literarisch-fiktiven Szenerie.
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Mi – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Telefon
Adresse