KÜNSTLER / Zeitgenössische Kunst
Anna Bittersohl

Fma, 2017
© Anna Bittersohl / VG Bild-Kunst, Bonn

Anna Bittersohl

Fma, 2017

Öl auf Leinwand
50 × 40 cm

verso signiert und datiert
(BITTERA/M 25)

€ 2.300
vorheriges Werk
3 / 5
nächstes Werk
Der kryptische Titel von Anna Bittersohls Vogeldarstellung "Fma" bezieht sich auf die mathematische Formel zur Berechnung der Kraft: Kraft ist Masse mal Beschleunigung (F = m x a). Die Künstlerin stellt damit eine Verbindung her zwischen der Ästhetik des Motivs und den Kräften, die in der Natur walten - es geht also nicht nur um die Anmut des Vogels, der sich elegant an einem aufrecht stehenden Pflanzenstiel festkrallt, sondern auch um die Physik, die dahintersteht: die Pflanze standalten, der Vogel muss sein Gleichgewicht ausbalancieren. Darüber hinaus geht es hir auch um ein Spiel von malerischen Flächen und linearen Strukturen, die eine andere Art von Kräfteverhältnis zeigen.
Schloss Dätzingen / 71120 Grafenau
T + 49 (0) 70 33 / 4 13 94
F + 49 (0) 70 33 / 4 49 23
schloss@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Mi – Fr 11 – 18.30 Uhr
Sa 11 – 16 Uhr
und nach Vereinbarung
Kleiner Schlossplatz 11 / 70173 Stuttgart
T + 49 (0) 711 / 120 41 51
F + 49 (0) 711 / 120 42 80
stuttgart@galerie-schlichtenmaier.de
 
Öffnungszeiten
Di – Fr 11 – 19 Uhr
Sa 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

 
Galerie Schlichtenmaier
Telefon
Adresse